Facharztpraxis für Orthopädie






Stoßwellentherapie

Fokussierte und Radiale Stoßwellentherapie

DR. MED.

ULRICH WIESEL

DR. MED.

MARKUS WENDL

STOSSWELLENTHERAPIE

Diese Therapie mit hochenergetischen Schallwellen hat den Vorteil, dass sie den Selbstheilungsprozess
des Körpers durch Zellregeneration sowie die Durchblutung und damit den Stoffwechsel an
den betroffenen Körperstellen anregt und somit eine Heilung ohne Medikamente und Bestrahlung
erreicht wird.

Die Stosswellentherapie kann z.B. bei folgenden Beschwerdebildern angewendet werden:

  • Kalkschulter (Tendinosis calcarea)
  • Sehnenansatzerkrankung der Schulter (z.B. Subacromiales Impingementsyndrom)
  • Tennisellenbogen (Epikondylitis radialis humeri)
  • Golferellenbogen (Epikondylitis ulnaris humeri)
  • Sehnenansatzerkrankung im Hüftbereich (z.B. Trochantertendinose)
  • Patellaspitzensyndrom (Jumper´s Knee)
  • Erkrankungen der Achillessehne (z.B. Achillodynie)
  • Fersenschmerz (Plantarfasciitis)
  • Triggerpunktbehandlung bei Rückenschmerzen
  • Knochenheilungsstörungen (Pseudarthrose)
  • Ermüdungsbrüche (Insuffizienz- oder Stressfrakturen)
Stoßwellentherapiegeräte